Dr. Eva Schindele

Wissenschaftliche Trends im Kontext erzählen

— 

Medizin, Ethik, (Gesundheits-) Politik sind meine Themen. Dabei orientiere ich mich an wissenschaftlicher Evidenz, so weit es sie gibt. Mein Blick gilt der Geschichte hinter der Schlagzeile. Als Sozialwissenschaftlerin interessiere ich mich dafür, wie neue Erkenntnisse und Technologien, unser Menschenbild und Zusammenleben prägen. Beispiele sind die Reproduktionsmedizin und die Neurowissenschaften.

Ich schreibe vorwiegend Hintergrundberichte, vor allem für die Wissensredaktionen des ARD-Hörfunks, aber auch für Printmedien wie die Frauenzeitschrift "Brigitte". Außerdem habe ich Bücher und Essays veröffentlicht und evidenzbasierte PatientInneninformationen entwickelt.

Seit 2010 bin ich Gutachterin bei www.medien-doktor.de, einem Monitoring der Medizinberichterstattung.

Ausgezeichnet wurde ich mit dem Hörfunkpreis der deutschen Wohlfahrtpflege 1993 und 2000 und dem Juliane-Bartel-Preis 2004 (Niedersächsischer Frauen-Medienpreis) für das WDR-Feature “Hormonkrimi”.

Manchmal unternehme ich auch Ausflüge auf anderes Terrain, wenn ich  für den SWR über den Alltag an der türkischen Schwarzmeerküste berichte oder einen deutsch-vietnamesischen Atomphysiker begleite, der auf seiner Heimatinsel Phu Quoc karitativ tätig ist.

Übrigens: Ich habe zwei erwachsene Kinder, die mir auch immer wieder eine neue Sicht auf die Welt eröffnen.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten anzeigen.

Referenzen

HR 2-Kultur Gesundheit männlich/weiblich - Feature von Eva Schindele
Radiofeature: Kaiserschnitt - vom Notfall zum Normalfall von Eva auf SWR2 Wissen
Eva Schindele: Unbürokratische Entschädigung bei Behandlungsschäden in Gute Pillen - Schlechte Pillen 5/2013
Publik-Forum Extra leben: Wie siehst du denn aus?
WDR 5: Schlecht behandelt – Über ärztliche Fehler, Schuld und ein Geschäftsmodell Hörfunkfeature von Eva Schindele

Persönlich

Journalistin und Publizistin
Medizin - Ethik - Biowissenschaften
Psychologie - Gesundheitspolitik

Tel.: 0421 - 3 46 96 48
Fax: 0421 - 34 22 81
Mobil: 0171 - 5 46 17 05

eva.schindele@bremer-medienbuero.de